Wappen der Stadt Steinach/Thüringen - Stadt der LebensArt und des Sports

6-Kuppen-Steig

Skulturenpfad: die Silbersattelmarta
am Skulpturenpfad

 

Verlauf: Rundwanderweg (Einstieg überall möglich) Markt Steinach - Talstation Silbersattel - Sportgasthof am Fellberg- Milonsruh - Fellbergbaude - Pathelsbruch - Köhlersgrabenruh - Steinheid - Neuhaus - Lauscha - Pump -Bergmannsklause - Sockenalm - Georgsfelsen -Schiefermuseum - Markt Steinach

Weglänge: 37 km
Maximale Höhendifferenz: 378 m
Markierung: Grünes K 6 auf weißer Raute 
Schwierigkeit: mittel bis schwer

Einkehrmöglichkeiten Steinach:
Sportgasthof am Fellberg: April bis Mitte Dezember Mo und Die Ruhetag, sonst Mo bis Fr 11.30 bis 20.00 Uhr, Sa 11.30 bis 23.00 Uhr, So 11.00 bis 24 Uhr
Fellbergbaude: zurzeit nicht bewirtschaftet
Bermannsklause mit Tiergehege und großartiger Gartenanlage:
Mo und Die Ruhetag, 01. Dezember bis 31. März Mo bis Do Ruhetag, sonst Mi bis So ab 11.00 Uhr, November geschlossen 

Parkplatz Steinach: Marktplatz (gebührenpflichtig)

Wegbeschreibung: Der Rundwanderweg verbindet die Orte Neuhaus, Lauscha, Steinach und Steinheid. Sechs Berge, die im Sprachgebrauch der Einheimischen auch "Kuppen" genannt werden, sind Namensgeber für den Weg. Jeder einzelne der sechs Gipfel ist über 800 Meter hoch: der Bornhügel (846 m), der Pappenheimer Berg (834 m), der Große Tierberg (806 m), der Fellberg (842 m), das Kieferle (867 m) und der Rollkopf (849 m). Die Kuppen zu erklimmen, wird mit einmaligen Ausblicken in eine Region belohnt, die reich an traditioneller Handwerkskunst ist. Deshalb sollten Sie Zeit für den Besuch in einem der zahlreichen Museen oder den unverwechselbaren Handwerksbetrieben einplanen. Weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt sind Glasherstellung und Christbaumschmuck, Sehenswertes aus der Porzellan- und Spielzeugherstellung sowie der Schieferverarbeitung und dem Goldbergbau.

Der Flyer für den 6-Kuppen-Steig steht Ihnen als Download zur Verfügung. Darin werden Sie über Verlauf und Abstecher informiert.

Eine weitere detaillierte Beschreibung finden Sie auch unter http://www.wanderbares-deutschland.de/tour/6-kuppen-steig-rundwanderweg-kurz-k6-.html

flyer6k.pdf

Download Flyer 6-Kuppen-Steig

543 Kb

Achtung Umleitung im Raum Steinach

Das Thüringer Forstamt teilt mit, dass ab dem 01.03.2019 aufgrund dringlicher forstlicher Maßnahmen zur Borkenkäferbekämpfung der 6-Kuppen-Steig im Bereich Steinach vom Bahnübergang Eichhornsgasse bis zur Bergmannsklause (in beigefügter Karte rot dargestellt) bis voraussichtlich zum 20.04.2019 gesperrt ist. Eine Umleitung erfolgt über die Bätzenecke, Schiefergrum und den „Gestorbenen Mann“ zur Bergmannsklause (in beigefügter Karte blau dargestellt). Die Zufahrtsstraße zur Bergmannsklause ist zeitweise ebenso von der Maßnahme betroffen.

Umleitung 2019
Karte zum Download

Partner der Stadt Steinach / Thüringen

  • Thüringer Tourismus GmbH
    Thüringer Tourismus GmbH
  • Logo des Vereins Regionalverbund Thüringer Wald e.V., Partner der Stadt Steinach und der Touristinformation Steinach / Thüringen
    Regionalverbund Thüringer Wald e.V.
  • Logo des Vereins Naturpark Thüringer Wald e.V., Partner der Stadt Steinach und der Touristinformation Steinach / Thüringen
    Naturpark Thüringer Wald e.V.
  • Thüringen Alpin GmbH - Skiarena Silbersattel
    Thüringen Alpin GmbH - Skiarena Silbersattel
Logo der Tourismus- und Urlaubsregion Coburg.Rennsteig e.V.
Tourismus- und Urlaubsregion Coburg.Rennsteig